Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Betriebsphilosophie

Das Weingut Haberkern liest ausschließlich von Hand um den holen Ansprüchen die sie an die Trauben stellen zu gewehrleisten. Mit 16 verschieden Rebsorten die im Anbau, sind für Weinkenner Freude schon vorprogrammiert. In den Rebflächen arbeiten das Weingut mit Blüheinsaaten um die Artenvielfalt von Inserenten zu steigern, die als natürliche Nützlinge fungieren und unterstützen. Dadurch verzichtet das Weingut Haberkern seit mehreren Jahren auf Herbizide und Insektizide

Im Keller arbeitet das Weingut Vegan und mit viel Geduld, um das einzelne Produkt zur Höchstleistung zu bringen. Das Motto ist, alles Gute brauch einfach die Zeit die es braucht. Die Sekte werden mit der klassischen Flaschengärung hergestellt, zusätzlich für mindesten 4-6 Jahre auf der Fein Hefe gelagert um besonders Aroma zu bilden. 

Für das leibliche und seelische Wohl wird im Weingut Haberkern mit dem eigenen Weinausschank für kulinarischen Hochgenuss gesorgt. Schwäbische Küche und Regionales Wild aus eigener Jagd wird mit spitzen Weinen präsentiert.

Wer auf regionaler Erkundungstour ist oder einfach mal die Seele baumeln lassen will kann sich in der Weinpension Haberkern verwöhnen lassen, moderne Zimmer und reichhaltiges Frühstücksbüffet laden Sie herzlichst ein.

Zum Seitenanfang